Radball Training

Radball Training

Verstärkung gesucht!

 

Um den gepflegten Schubsen von kleinen, harten Stoffbällen eine Chance zu geben habe ich mir vor ca. 2 Jahren einen Ruck gegeben und bin mal zum Training gekommen (welches neben dem Kunstrad-Training, Dienstags ab 20 Uhr in Sonnenberg statt findet).

Der Trainer und sein einziger Schützling Timo waren hocherfreut und zu Zweit macht’s Ball schubsen auch noch mehr spaß. 😉
Echte Spaßbremsen hingegen sind dagegen diese komischen Hütchen, die ab und zu im Weg rum stehen.
Öfter schubsen, springen, treten, Ball durchlaufen lassen – ich bin ja nun auch nicht mehr der Jüngste… nach spätestens 10 min muss ich zu Handtuch und Flasche.
Ja, isotonisch, aber alkoholfrei in grün oder rot. Komme trotz der Tortur jede Woche wieder – macht spaß! 🙂

Jetzt kommen wir gleich zum Punkt: Damit Timo nicht auskühlt und Rainer gezwungen wird die Hütchen neu zu sortieren brauche ich Hilfe.
Ob jung oder gebrächlich – wer bereit ist sich der Herausforderung „kontrolliertes Ballschubsen auf dem Rad“ zu stellen darf sich gerne hier beim Admin oder der Radball-Legende Rainer Jekel melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.